• Black Instagram Icon

© 2019 biogemüsewimmer

BIO GEMÜSE WIMMER

Biologische Landwirtschaft seit den 50er Jahren

1949

ZUM EULENSPIEGEL GEGRÜNDET

1959

BIO GEMÜSE WIMMER GEGRÜNDET

1989

WALTER-RITZBERGER WIMMER ÜBERNIMMT DEN EULENSPIEGEL

​ÜBER UNS

Als Liebhaber möchte ich an die Wurzeln der Dinge herangehen. Beginnen wir also am Anfang einer Geschichte über einen der ältesten Biobetriebe der Welt, in Österreich und sicherlich den ältesten in seiner Region. Mein Name ist Walter Ritzberger-Wimmer, ein Österreicher mit einer Leidenschaft für Gastfreundschaft. Ich habe den Eulenspiegel ​​mit seinem ordentlichen Anteil an Höhen und Tiefen seit über 30 Jahren führen dürfen. Worauf wir beim Eulenspiegel stolz sind, ist die Tatsache, dass die meisten unserer Produkte aus biologischem Anbau stammen und ein guter Anteil direkt von unserem Bio-Hof ​​kommt, der nur eine Stunde von Salzburg entfernt liegt. Die Synergie bestand also schon lange, bevor Restaurants für die eigenen Farmen in Mode kamen. 

 

Bio Gemüse Wimmer ist dank meines Vaters Raimund Wimmer, einem sehr weisen Mann, einer der ältesten Biobetriebe der Welt. Nachdem er sieben Jahre im Zweiten Weltkrieg in Russland gekämpft hatte, kehrte er zwar lebend nach Österreich zurück, war aber von der Erfahrung gezeichnet. Er verabscheute Verschwendung, er verachtete Konflikte, aber vor allem verachtete er Chemikalien und wollte nichts mit ihnen zu tun haben. Kurz vor dem Krieg wachte eine wachsende Zahl von Farmern in und um Österreich auf, wie sich die Fortschritte der Landwirtschaft auf den Boden, die Qualität ihrer Erzeugnisse und ihrer Nährstoffe sowie auf deren Viehbestand und Umwelt auswirkten.

 

Mein Vater wandte sich an das, was wir in Österreich als „biologische Landwirtschaft“ bezeichnen, die Ursprünge der ökologischen Landwirtschaft. Bereits in den fünfziger Jahren verkaufte Raimund Wimmer Bio-Gemüse und -Früchte an das Allgemeine Krankenhaus in Linz. Er registrierte den Hof 1966 als ökologisch. Als Philanthrop gründete Raimund Wimmer einen lokalen Tennis- und Fußballverein, und der unten genannte Preis, der an letzteren verliehen wurde, zeugt vom offiziellen Bio-Status der Bauernhöfe in den 1960er-Jahren. Wimmer wurde schließlich Vizebürgermeister von Pucking.

 

Als ich 1989 den Eulenspiegel übernahm, war ich fest entschlossen, meinen Gästen nicht nur herzhafte und leckere Mahlzeiten anzubieten, sondern auch Speisen, die aus den besten Bio-Produkten zubereitet waren. Ich freue mich sehr, dass Bio Gemüse Wimmer heute der Hauptlieferant des Restaurants ist. Von Gemüse bis Fisch, von Schnaps bis zum Schnitt von Blumen ist der Hof die Schulter, auf die sich das Restaurant stützt.

 

Unser Erfolg in den letzten 30 Jahren ist auf die Qualität unserer Produkte zurückzuführen. „Bio“ ist für uns nicht nur eine Zertifizierung, es ist unsere Philosophie. Unsere Waren können Sie vor Ort kaufen und das Bauernhofrestaurant bietet köstliche gesunde Bio-Lebensmittel vom Bauernhof. Machen Sie mit, machen Sie eine Tour und erfahren Sie, wo und wie Ihre Lebensmittel angebaut werden.

Meine Eltern, Raimund Wimmer und Elisabeth Ritzberger

Das bin ich unter den Apfelbäumen auf dem Bauernhof

Meine Schwester und ich hatten eine sehr glückliche und gesunde Kindheit

Das bin ich in den 80er Jahren als GM und der Preis des Farm Fußball Teams

Unsere Produkte werden in unser Restaurant zum Eulenspiegel in der Salzburger Altstadt geliefert

5020 Salzburg | Hagenauerplatz 2, Getreidegasse

Vis-a-Vis Mozarts Gerburtshaus

Tel: 0043 662 843 180

restaurant@zum-eulenspiegel.at